Modefotografie – Künstlergespräch in Bielefeld

Vor paar Tagen fand im Rahmen der Ausstellung Die Bielefelder Schule. Fotokunst im Kontext. ein Künstlergespräch zwischen Dr. Anna Zika, Professorin für Theorie der Gestaltung und Karl Martin Holzhäuser, fast 30 Jahre Professor für Fotografie, statt. Zum Gespräch wurde auch Willemina Hoenderken, Professorin für Mode-Design und Mode-Grafik, eingeladen. Alle lehren oder lehrten an der FH Bielefeld im Fachbereich Gestaltung. Das Thema des Gesprächs war Modefotografie.

Ausstellung in QuARTier RadeWig

  Mode, geprägt vom ständigen Wechsel, vom stetigen Streben nach Neuem, ist sowohl Gegenstand als auch Bild eines aktuellen Lebensgefühls. Modefotografien begleiten und illustrieren die Wechsel der Moden, begünstigen deren schnelle Fahrt. Die ins Foto gesetzte Mode transportiert nicht nur Trends, sie ist gleichzeitig Spiegel des Lebensstils einer Zeit und reflektiert ebenfalls das Selbstgefühl der…